Sewastopol

Schwarzes Meer. Denkmal für die versenkte Schiffe in Sewastopol

Schwarzes Meer. Denkmal für die versenkte Schiffe in Sewastopol

Die Stadt Sewastopol (auch die Heldenstadt genannt) ist eine der interessantesten Städte der Südukraine. Sie ist ein großes kulturelles, industrielles, historisches und touristisches Zentrum. Die Stadt liegt am südwestlichen Rand der Krim, direkt am Schwarzen Meer. Die Stadt gehört mit zu den realtiv grossen Städte der Halbinsel mit etwa 379.000 Einwohner.

Sewastopol ist mit dem Bus, Zug oder Taxi vom Bahnhof und von der Busstation Simferopol oder auch von den anderen Städte der Krim ziemlich leicht zu erreichen.

Der Name “Sewastopol” kommt aus dem griechischen Wort “ Sebastopolis”, was “Kaiserstadt” oder “ Heldenmutige Stadt” bedeutet. Die Heldenstadt ist sehr schön und interessant für die Besucher. Hier befinden sich zahllose Buchten, mehrere Hügel, antike Denkmäler und zahlreiche Museen. In dieser Stadt befindet sich die Marine der Ukraine und die Schwarzmeerflotte Russlands, die am Tag der Kriegsflotte (im August) die Militärparade der Schhiffe und andere spektakuläre Shows am Wasser veranstalten.

Die Ruinen von antiken griechischen Kolonie Chersones, Sewastopol

Die Ruinen von antiken griechischen Kolonie Chersones, Sewastopol

Sewastopol ist nicht nur eine charmante Stadt, sonder auch ein perfekter Ort für die Erholung.  Hier gibt es goldene Strände, schöne Hotels und Pensionen für die Erholung.  Es werden auch viele Austellungen, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten angeboten. Zahlreiche Festivals,Veranstaltungen, Restaurants, Bars und Discos gehören zum Stadtbild dazu. Hier werden Sie sich sicher nicht langweilen. Diese wunderschöne Stadt wird Sie mit ihrer Vielfältigkeit, wunderschöne Atmosphäre, Freundlichkeit und Gastfreundschaft sehr positive überraschen.

In Sewastopol bekommen Sie ein sehr sympathischen Eindruck durch die gute Kombination von Geschichte, Moderne Kunst und Erholung. Wenn Sie schon auf der Krim sind, sollten Sie Sevastopol unbedingt besuchen. Wie eine russische Sprichwort sagt: Krim ohne Sewastopol ist wie Moskau ohne Kreml.