Lwiw (Lemberg)

Löwensymbolik findet man in Lemberg überall

Lwiw (Lemberg) ist bekannt als die Hauptstadt des ehemaligen Galiziens oder „die Stadt schlafender Löwen“. Heute zeichnet sich das Stadtbild durch wunderschöne Architektur und unvergessliche Atmosphäre der Altstadt aus, die zum größeren Teil in den Zeiten des österreich-ungarischen Staates geprägt wurde. Stadtgäste finden hier aber auch viel ältere Baudenkmäler, die sich in schmalen mittelalterlichen Pflasterstraßen finden. Nicht zufällig gehört Lwiw mit seinen unzähligen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Erreichbar ist Lwiw am besten mit dem Bus oder Zug über Polen. Aber auch direkte Reise mit dem Flugzeug ist durchaus denkbar: Der internationale Flughafen Lwiw begrüßt täglich viele Besucher aus dem Ausland. In die Stadt kommen Sie am schnellsten mit dem Taxi, das Sie ohne Problem finden oder bestellen. Das Taxi fährt Sie auch in der Stadt rum, wenn Sie nicht den öffentlichen Verkehr bevorzugen. Wenn schon, dann nehmen Sie eine der Bus-, Trolleybus- oder Straßenbahnlinien, um Ihr Ziel zu erreichen. Für eine Übernachtung bieten sich mehrere Hotels in neuen Stadtteilen, aber auch in der Altstadt. Wichtig dabei ist nur Ihr Geschmack und Kontostand.

Nächtliches Lwiw

Nach einem mehrstündigen Spaziergang in der Altsatadt können Sie in einem der Restaurants oder Cafés wieder Kraft tanken. Egal, für welche Gaststätte Sie sich entscheiden, werden Sie von deren inneren Ausstattung positiv beeindruckt. Was unbedingt besuchen sollten, sind Lwiwer Cafés und Kaffeehäuser: Kaffeegenuss in Lwiw ist stets vom feinsten und kann Überraschungen auch Wiener Kaffee-Kennern bereiten. Wenn Sie abends noch fit für weitere Abenteuer sind, besuchen Sie einen der Nachtclubs – so werden Sie Leute noch näher kennen lernen können.

Ob gelassene Erholung oder aktive Sportübungen – überall hat Lwiw was zu bieten. Wenn Sie von der Stadt weg möchten, fahren Sie etwas raus und besichtigen Sie zahlreiche mittelalterliche Schlösser und Burgen in den naheliegenden Dörfern. Nicht weit ist es von Lwiw auch bis ins Gebirge – die Karpaten sind zu jeder Jahreszeit schön.